Transport
Flugtag in Welzow
Messe Friedrichshafen
Zahnrad und Zylinder
[Willkommen][Unsere Systeme][Angebote][Voraussetzungen][Referenzen][Eigener FluSi][Kontakt]
Unsere Systeme sind flexibel, gut transportierbar und können fast überall in kürzester Zeit und ohne schwere Technik aufgestellt werden.

Wir simulieren Flüge mit dem AirTrike (ein gewichtsgesteuertes Ultraleichtflugzeug). Dabei können Sie in einer originalen Gondel Platz nehmen und das Flair solch eines sehr rustikalen Fluges genießen. Fast alle Details eines solchen Fluggerätes sind nachgebildet und funktionieren.

Oder Sie können unseren Desktop-Flugsimulator buchen. Dieses mobile System besteht aus einem PC-gestützten Flugsimulator mit 4 Displays, davon 3 für ein Halb-Panorama und 1 Display für das Amaturenbrett des Flugzeuges.

Gesteuert wird dabei mittels Steuerhorn, Drosselhebel und Pedalen oder je nach Flugzeug-Typ auch mit dem Joystick.

Eine programmierte Spezial-Tastatur kann alle Tasten und Schalter ersetzen.

Auf einem externen Handy läuft eine Navigation (ähnlich Maps). Wir passen unser System natürlich auch an den Ort unseres Auftritts an, zeigen den Piloten wichtige Landmarken wie Strassen, Flüsse und markante Gebäude.

Für den Einsatz bei Events stellen wir ein einseitig offenes Zelt mit einer Grundfläche von 3 x 3 m auf. Wenn es nicht anders möglich ist, können wir auch im Freien aufbauen (geeignete Witterung vorausgesetzt).
Unsere Systeme sind flexibel, gut transportierbar und können fast überall in kürzester Zeit und ohne schwere Technik aufgestellt werden.

Wir simulieren Flüge mit dem AirTrike (ein gewichtsgesteuertes Ultraleichtflugzeug). Dabei können Sie in einer originalen Gondel Platz nehmen und das Flair solch eines sehr rustikalen Fluges genießen. Fast alle Details eines solchen Fluggerätes sind nachgebildet und funktionieren.

Oder Sie können unseren Bleriot-XI-Flugsimulator buchen. Dafür haben wir das Cockpit eines Flugzeuges aus dem Jahr 1909 nachgebaut und dazu die Szenerie des Flugplatzes Brooklands aus dem Film "Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten" programmiert.

Gesteuert wird mittels Steuerhorn, Steuerknüppel, Drosselhebel und Pedalen oder je nach Flugzeug-Typ auch einfach mit dem Joystick.

Eine programmierte Spezial-Tastatur kann alle Tasten und Schalter ersetzen.

Auf einem externen Handy läuft eine Navigation (ähnlich Maps). Wir passen unser System natürlich auch an den Ort unseres Auftritts an, zeigen den Piloten wichtige Landmarken wie Strassen, Flüsse und markante Gebäude.

Für den Einsatz bei Events benötigen wir eine Standfläche von ca. 3 x 3 m. Wenn es nötig ist, können wir auch im Freien ein Zeltpavillon aufbauen (geeignete Witterung vorausgesetzt).
Impressum
Menue
Impressum
Details: